< zurück zum Kalender

Fr • 20 Sept.

Berufliche Zukunft in der ICE-Instandhaltung – Einblicke ins ICE Werk Köln-Nippes

In der Domstadt steht aktuell das modernste Werk der DB Fernverkehr. Eröffnet wurde das Werk in Köln-Nippes vor 6 Jahren und ist durch den Einsatz von Geothermie- und Photovoltaikanlagen als auch der ausschließlichen Verwendung von Ökostrom das erste Werk seiner Art. 80 Züge stellen die rund 690 Mitarbeitenden jeden Tag für den Fahrgasteinsatz am Standort Köln aus den Werksteilen Köln Nippes und Köln Betriebsbahnhof bereit. Auf 11 200m langen Hallengleisen werden die ICE und IC2 instandgehalten. Seit dem letzten Jahr kümmert sich das Werk in Köln auch um das neueste „Kind“ im Fernverkehr – den ICE 3neo.

Neugierig geworden? Dann kannst Du am 20. September einen Blick in die Werkstatt werfen und gleichzeitig im Rahmen einer möglichen Teilnahme an unserem Jobspeeddating deine berufliche Zukunft planen. Der Tag der Schiene im ICE Werk Köln-Nippes richtet sich vor allem an alle, die sich vorstellen können, ihre berufliche Zukunft bei DB Fernverkehr zu gestalten.

Lass Dir diese Chance nicht entgehen!
Melde Dich schnell für den Tag der Schiene im ICE Werk Köln-Nippes an.
Ab August findest Du hier die Möglichkeit zur Anmeldung.

Öffnungszeiten: 14.00 – 20.00 Uhr