< zurück zum Kalender

Sa • 21 Sept.

Berufliche Zukunft in der ICE-Instandhaltung – Einblicke ins ICE-Werk Basel

Das einzige DB Fernverkehrs Werk außerhalb Deutschlands, steht in der Schweiz.

Im Wandel der Zeit und Technik, entstand aus dem Lokschuppen (1913), das heutige hochmoderne ICE-Werk mit Tradition. Das ICE- Werk hat einige Besonderheiten, die Taktung der Züge wegen der kurzen Hallengleise, eine absenkbare Seitenarbeitsgrube, um den engen Arbeitsbereich voll ausnutzen zu können und eine offenen Außenwaschanlage für saubere Züge. Jeden Tag behandeln 160 Mitarbeitenden 44 Züge und machen sie fit für den Fahrbetrieb.

Neugierig geworden? Dann kannst Du am 21. September einen Blick in die Werkstatt werfen und gleichzeitig deine berufliche Zukunft planen. Der Tag der Schiene im ICE-Werk Basel richtet sich vor allem an alle, die sich vorstellen können, ihre berufliche Zukunft bei DB-Fernverkehr zu gestalten.

Lass Dir diese Chance nicht entgehen!
Melde Dich schnell für den Tag der Schiene im ICE-Werk Basel an.
Ab August findest Du hier die Möglichkeit zur Anmeldung.

Öffnungszeiten: 10.00 – 14.00 Uhr